Was sind die Vorteile von verspiegelten Skibrillen?

Verspiegelte Skibrillen – alles Wissenswerte im Überblick

Besonderheit verspiegelte Skibrillen: Jeder Wintersportler weiß, dass Skibrillen unbedingt zur Skiausrüstung gehören. Es geht ganz einfach um den Schutz der Augen. Besonders die starke UV-Strahlung der Sonne schädigt die Netz- und Hornhaut der Augen, wenn diese dort ungefiltert auftrifft. Eine Skibrille soll dies verhindern. Besonders getönte Brillengläser sorgen für die Absorption der UV-Strahlung, wobei es je nach Erfordernis unterschiedliche Durchlässigkeitsgrade gibt. Es stellt sich jedoch auch die Frage, ob und wann es sinnvoll ist, die Brillengläser der Skibrille zu verspiegeln bzw. eine vollverspiegelte Skibrille zu tragen.

Übersicht vollverspiegelte Skibrillen

 

verspiegelte Skibrille Testsieger verspiegelte Skibrille Preis-Leistungs-Sieger
Preisvergleich Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung
Produktbilder Verspiegelte Skibrillen Test Skibrille Oakley Canopy Verspiegelte Skibrillen Test Skibrille JoySki Verspiegelte Skibrillen Test Skibrille Alpland Ravs Verspiegelte Skibrillen Test Skibrille Qouterdo
Verspiegelte Skibrillen im Vergleich Oakley Canopy JoySki Alpland Ravs Outderdo
Testnote 1,0 1,3 1,3 2,0
Sichtqualität Vollverspiegelte Skibrille im Test: Testsieger 5 Sterne Verspiegelte Skibrillen Test Urteil 4,0 Vollverspiegelte Skibrillen Testurteil: 4,5 Sterne Verspiegelte Skibrillen Test 3 Sterne
Beschlagfrei Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja
Rahmenbelüftung Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrillen ja n/a
Bruchsicher Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja
100% UV-Schutz Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja
Kratzfest Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja
Helmkompatibel Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrillen ja n/a
Weitere Farben Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja
Vollverspiegelt Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrille ja
Brillenträger geeignet? Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrillen ja Verspiegelte Skibrillen ja n/a
Besonderheiten Großes Glas für periphere Sicht 3-Schicht Memory Foam Spherische Doppelscheibe Doppelspritz-
guss Linsen
Produktdetails auf Amazon Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis &
Bewertung
vollverspiegelte Skibrille Testsieger vollverspiegelte Skibrille Preis-Leistungs-Sieger

Funktion von verspiegelten Skibrillen: Ein Brillenglas wird verspiegelt, indem auf die Außenseite des entsprechenden Glases eine Schicht aufgetragen wird. Durch diese Schicht gelangt nur noch wenig Licht. Das meiste Licht wird wieder reflektiert. Verwendet wird zur Verspiegelung meist Silber oder Gold. Besonders für junge Leute wirkt eine verspiegelte Brille modisch und cool, da von außen niemand in die Augen der Brillenträger blicken kann. Allerdings müssen die Brillengläser der Brille von innen entspiegelt sein. Ansonsten würde der Brillenträger seine eigenen Augen sehen. Auch bei den Skibrillen spielt der modische Trend eine große Rolle. Besonders Anbieter wie Uvex oder Oakley haben sich diesem Trend verstärkt angeschlossen und bieten verspiegelte Skibrillen in verschiedenen Variationen an.

Welche praktische Bedeutung hat eine verspiegelte Skibrille?

Neben dem modischen Trend gibt es jedoch auch eine praktische Bedeutung für die Verspiegelung der Brillengläser. Besonders bei grellem Sonnenschein und starken Reflexionen hat sich eine Skibrille, die verspiegelt ist, gut bewährt. Das Licht wird bereits am Brillenglas wieder reflektiert. So wird eine Blendung der Augen vermieden. Je nach Dicke der Verspiegelungsschicht ist die Lichtdurchlässigkeit unterschiedlich groß. Sie liegt meist zwischen 4 bis über 50 Prozent. Entscheidend für die Kaufentscheidung ist auch die Empfindlichkeit der Augen. Bei lichtempfindlichen Menschen kann bereits eine geringe Durchlässigkeit des Lichts eine Blendung hervorrufen. Wenn die Lichtverhältnisse jedoch sehr schlecht sind, ist allerdings eine verspiegelte Skibrille nicht geeignet. Das wenige vorhandene Licht kann nicht durch die Verspiegelung dringen und verschlechtert unter diesen Bedingungen die Sichtverhältnisse enorm.

Anbieter verspiegelter Skibrillen

Neben Uvex bieten auch andere Anbieter wie Alpina oder Oakley verspiegelte Goggles an. Oakley verwendet oft auch Iridium als Beschichtungsmaterial. Der modische Trend der Verspiegelung hat alle Anbieter erreicht. Große Beliebtheit genießen jedoch verspiegelte Modelle von Uvex. Zu Uvex gehört auch die Gesellschaft Alpina Sports und damit auch die Marke Alpina.

Fazit

Verspiegelte Skibrillen besitzen zwei Vorteile. Sie setzen besonders bei jungen Leuten Trends in Richtung modisches Outfit und Coolness. Alle Anbieter von Goggles bieten im Rahmen dieser Entwicklung immer neue Modelle an. Neben der Glasverspiegelung verlieren sie jedoch nicht die anderen wichtigen Eigenschaften von Brillengläsern aus den Augen wie beispielsweise Beschlagfreiheit, Antifogsystem, UV-Durchlässigkeit oder Kratzfestigkeit. Neben dem modischen Aspekt der verspiegelten Brillengläser spielen natürlich auch praktische Überlegungen eine große Rolle. Bei sehr hellem Sonnenschein auf schneebedeckter Piste kann mithilfe der verspiegelten Gläser der Blendeffekt völlig ausgeschaltet werden. Allerdings sollten verspiegelte Skibrillen nur bei hellem und blendendem Licht benutzt werden. Für eher dunkle Lichtverhältnissen sind sie kaum geeignet.