Skibrille UVEX Cevron

Produktrezension Skibrille UVEX Cevron

Die Firma UVEX hat sich mit innovativen Technologien für Skibrillen weltweit einen Namen gemacht. Die Skibrillen zeichnen sich nicht nur durch anspruchsvolles Designs und optimalen Tragekomfort aus, sondern erfüllen auch höchste Sicherheitsansprüche. Eine Skibrille von UVEX rundet daher jedes Wintersport-Equipment ab – bspw. das Modell Cevron.

Skibrillen Test UVEX Skibrille

Beste Sicht dank innovativer Scheibentechnologie

In der Cevron Skibrille werden unterschiedliche Scheibentechnologien kombiniert, die allen Licht- und Witterungsbedingungen gerecht werden. Das Modell Cevron verfügt über eine Supravision® nano Doppelscheibe „lens/lasergold lite“ mit der Schutzstufe S 1. Diese Technologie verhindert durch die antiFog-Beschichtung das Beschlagen der Scheibe. So gewährleistet diese Skribrille auch bei Nebel und widrigen Lichtverhältnissen immer die beste Sicht auf die Piste. Da Wintersportler oft intensiverer UVA-, UVB- und UVC-Strahlung ausgesetzt sind, bietet die Cevron einen optimalen Schutz vor UVA-, UVB-, UVC-Strahlen. Der in das Material integrierte UV-Absorber filtert darüber hinaus zu 100% die UV-Strahlung bis 400 nm.

Mit der Cevron ist der Skifahrer auch gegen Krümmungen und Verzerrungen, die schnell zu einer Desorientierung führen können, gewappnet. Dank der gespritzten und dezentrierten Scheibentechnik „decentered lens technology“, die nach EN 174 genormt ist, hat der Sportler eine verzerrungsfreie Sicht. Ausgestattet mit dieser innovativen Scheibentechnik, ist die Cevron auch den härtesten Anforderungen des Wintersports gewachsen.

Stabilität und hoher Tragekomfort

Die Skibrille Cevron ist mit der „Climazone“ ausgestattet und bietet höchste Klimakompetenz. Die „direct frame ventilation“ ist ein ausgefeiltes System das eine permanente und zugfreie Belüftung innerhalb des Rahmens gewährleistet. Das High-Tech-Material ist bruch- und kratzfest und zeichnet sich durch große Robustheit aus. Ob harter Schnee oder Steinchen – die Scheibe bietet selbst bei den rasantesten Abfahrten optimalen Schutz. Auch Verschmutzungen stellen kein Problem dar, denn die schmutzabweisende Oberfläche sorgt auch bei schlechtem Wetter und widrigen Bodenverhältnissen für eine klare Sicht. Der mittelgroße Rahmen passt sich jeder Gesichtsform an und ist aufgrund seiner speziellen Rahmenkonstruktion helmtauglich. Eine Sehhilfe kann unter der Cevron aber nicht getragen werden. Fans von Polarisationsfiltern zur Kontrasterhöhung müssen bei dieser Skibrille auf eine solche Funktion verzichten. Mit ihrer Ausstattung bietet die Cevron ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und vereint hohen Tragekomfort mit ausgeklügelter Sicherheitstechnik in modernem Design.