Skibrille Anon Helix

Vorteile der Skibrille Anon Helix

Diese Skibrille ist ein etwas einfacheres Modell, das sich gerade auch für Anfänger eignet. Sie richtet sich speziell an Herren und wird für Frauen aufgrund der Größe auch eher nicht geeignet sein. Besonders empfohlen wird die Brille für Snowboard-Fahrer, wobei Skifahrer die Brille ebenfalls gut nutzen können. Beim Kauf der Brille kann zwischen vielen verschiedenen Farben gewählt werden, sodass für jeden ein passendes Design gefunden werden kann. Die optische Gestaltung überzeugt insgesamt, sodass die Brille aus modischen Gesichtspunkten sicher empfehlenswert ist.

Zum Skibrillen Test
Besonders hervorzuheben ist zudem die gute Verspiegelung, die man bei vielen Konkurrenzprodukten vergeblich sucht. Die Brille trägt sich sehr angenehm, da sie gut gepolstert ist. Wenn man sie richtig einstellt, spürt man sie kaum. Sie schützt die Augen und wärmt das Gesicht. Wichtig ist jedoch, dass die Brille genau passend eingestellt wird, da es sonst zu unangenehmen Abdrücken kommen kann. Obwohl die Brille ausgiebig gepolstert ist, kann man noch gut atmen, was für den Sport natürlich essentiell ist. Das liegt daran, dass die Nase nicht abgeklemmt wird, wie man es bei anderen Brillen mitunter erlebt. Weiterhin ist die Durchlüftung der Brille funktional. Sie beschlägt nicht. Auch dies ist in Anbetracht der Sicherheit ein wichtiger Aspekt. Selbst bei extremen Bedingungen bleibt es bei der guten Belüftung. Die Brille kann ideal mit einem Helm kombiniert werden und sitzt dann immer noch gut. Der Gummizug ermöglicht jegliche Verwendung.

Nachteile der Skibrille Anon Helix

Die Brille kann sowohl von Anfängern als auch von Fortgeschrittenen genutzt werden, ohne, dass ernsthafte Nachteile festzustellen sind. Preislich handelt es sich um ein eher günstigeres Modell, dass trotzdem durch eine gute Qualität überzeugt. Aufgrund der guten Verarbeitung kann die Brille über Jahre hinweg genutzt werden. Dies auch ohne, dass Qualitätseinbußen festzustellen sind. Im Ergebnis also eine gute Wahl – sowohl für Skifahrer als auch für Snowboarder.