Oakley Skibrillen und Oakley Snowboardbrillen

Oakley: Design, Style und Innovation aus den USA

Die Geschichte der Marke Oakley

Oakley Skibrille? – nicht nur, denn Oakley Inc. ist ein amerikanisches Sport- und Bekleidungsunternehmen und eine Tochtergesellschaft der Luxottica-Gruppe. Oakley wurde im Jahr 1975 von Jim Jannard gegründet, der mit dem Verkauf von innovativen Griffen für BMX-Lenkräder begann. Jannard verkaufte die Griffe auf Motocross-Events direkt aus seinem Wagen heraus an die BMX-Racing-Fahrer. Aus den bescheidenen Anfängen entwickelte sich Oakley schnell zu einem Unternehmen, das mit stylischen Sportbrillen Furore machte und sich auf internationalem Parkett etablierte. Bereits 1980 brachte Jannard seine Bicycle-Motocross-Schutzbrille „O Frame“ auf den Markt, der 1984 die „Factory Pilot“ folgte. Mit originellem Design, ausgefeilter Technik und geschicktem Marketing konnte Oakley Freizeitsportler und professionelle Radrennfahrer von seinen Brillen überzeugen. 1986 gelang ihm mit dem Wechselglassystem der Durchbruch. Im Jahr 2007 wurde das Unternehmen von dem italienischen Brillenmode-Konzern Luxottica übernommen. Neben Sonnen- und Skibrillen produziert Oakley Sport-Equipment aller Art wie Uhren, Kleidung, Rucksäcke und Schuhe. Ein bedeutendes Produktsegment sind Brillen für den Wintersport. Das Unternehmen reiht sich damit in die führenden Hersteller von Skibrillen wie Uvex und Alpina ein.

 

Skibrille-Testsieger Skibrille Preis-Leistungs-Sieger
Preisvergleich Preis &
Bewertung
Preis &
Bewertung
Preis &
Bewertung
Preis &
Bewertung
Produktbilder Skibrillen Test Oakley Flight Deck Testsieger Skibrillen Test Oakley A Frame 2.0 Preis-Leistungs-Sieger Skibrillen Test Oakley O2 XM Skibrillen Test Oakley Airbrake
Oakley Skibrillen im Vergleich Oakley
Flight Deck
Oakley
A Frame 2.0
Oakley
O2 XM
Oakley
Airbrake
Testnote 1,0 1,3 2,0 1,7
Sichtqualität Oakley Skibrille im Test: Testsieger 5 Sterne Oakley Skibrillen Testurteil: 4,5 Sterne Oakley Skibrillen Test Urteil 4,0 Oakley Skibrillen Test Urteil 4,0
Für Brillenträger Oakley Skibrille ja n/a n/a n/a
Beschlagfrei Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja
Rahmenbelüftung Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja
100% UV-Schutz Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja
Helmkompatibel Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja
Weitere Farben Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja
Vollverspiegelt Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja Oakley Skibrille ja
Besonderheiten Rahmenlos Outrigger-
Kopfband
Violet
Iridiumlinse
Wechsel-
scheibe
Produktdetails auf Amazon Preis &
Bewertung
Preis &
Bewertung
Preis &
Bewertung
Preis &
Bewertung
Skibrille-Testsieger Skibrille Preis-Leistungs-Sieger

Oakley Skibrille: High-Tech für Sport und Freizeit

Eine Oakley Skibrille zeichnet nicht nur ein modernes Design aus, sondern darüber hinaus auch ausgefeilte technische Innovationen, die allen Licht- und Wetterbedingungen gerecht werden. Ausgestattet mit einer Oakley Skibrille oder Oakley Snowboardbrille kann sich der Wintersportler auch bei widrigsten Bedingungen seinem Sportvergnügen hingeben und gut gestylt die Pisten nehmen.

High Definition Optics®

Diese Scheibentechnologie basiert auf mehreren patentierten Innovationen, die für präzises und scharfes Sehen entwickelt wurden. Die mit dieser Technologie ausgestatteten Skibrillen schärfen den Blick des Sportlers, in dem sie die Umgebung in einer optimalen Schärfe wiedergeben. Mittels ausgeklügelter Testverfahren wurde diese Technologie auf den Prüfstand gestellt. Die Scheiben haben dabei alle Normen des American National Standards auf visuelle Wiedergabetreue nicht nur erfüllt, sondern noch übertroffen. Verzerrungen und Verkrümmungen, die schnell zu Irritationen führen können, werden mittels dieser Technik ausgeglichen und verhindern, dass sich der Skifahrer oder Snowboarder in gefährliche Situationen manövriert.

HD Polarized

Blendendes Licht und Reflexionen – welcher Wintersportler kennt es nicht. Bei irritierenden Lichtverhältnissen kann selbst die schönste Abfahrt ohne eine polarisierte Brille zu einer Energie raubenden Tour werden, die ein Höchstmaß an Konzentration erfordert. Zur Kompensation der widrigen Lichtverhältnisse sind Spezialbrillen erforderlich. Der Handel bietet zwar Brillen an, die diese Reflexionen filtern, doch meist auf Kosten der Klarsichtigkeit. Mit den HD-polarisierten Gläsern haben Oakley-Entwickler das Problem behoben und die Scheibentechnik neu definiert. Während herkömmliche polarisierte Gläser aus mehreren Schichten aufgebaut sind, werden die Oakley-Brillen ohne zusätzliche Folien und Klebstoff hergestellt. Sie bestehen aus einem einzigen Glas und sorgen so für einen glasklaren Durchblick.

Plutonite®

Jeder Wintersportler ist in besonderem Maße UV-Strahlungen ausgesetzt. Selbst bei einem wolkenverhangenen Himmel können die unsichtbaren Strahlen die Netzhaut schädigen, die im Laufe der Zeit zu Grauem Star oder Flügelfell führen können. Eine Oakley Skibrille aus speziellem Oakley-Plutonite-Glas filtert die ultraviolette Strahlung im gesamten Wellenbereich zu 100%. Auch das so genannte Blaulicht wird bis zu 400 nm vollständig herausgefiltert.

Prizm™

Die Prizm-Technologie ist auf Skifahrer und Snowboardfahrer zugeschnitten, die sich vermehrt in einem unübersichtlichen Gelände aufhalten oder häufig mit schlechten Sichtverhältnissen konfrontiert werden. Eine Oakley Skibrille mit Prizm-Funktion ermöglicht ein noch präziseres Sehen bei kontrastarmen Lichtbedingungen. Der Sportler kann jede Unebenheit im Terrain ausmachen und binnen Sekunden Entscheidungen treffen.

Switchlock™

Mit dieser raffinierten Technologie sind Sportler vor schnell wechselnden Witterungs- und Lichtverhältnissen gefeit, denn mit diesem Wechselmechanismus können die Gläser der Skibrille mit einem Klick gewechselt werden. So hat jeder immer die passende Oakley Brille parat und kann seine Abfahrt auch bei unvorhergesehenen Lichtbedingungen genießen.

Antibeschlagtechnologie

Das Anti-Fog-Coating-System schützt die Brille vor Beschlag. Insbesondere bei Nebel sorgen diese Scheiben dank ihrer speziellen Beschichtung immer für einen glasklaren Durchblick und bieten dem Sportler daher optimale Sicherheit. Gerade beim Skifahren und Snowboarden in hohen Regionen ist diese Technologie ein echter Vorteil, denn gute Sichtverhältnisse sind insbesondere bei Nebel essentiell.

Impact Protection

Diese Produkttechnologie stützt sich auf jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Sportbrillen und erfüllt alle Anforderungen des Hochleistungs- und Freizeitsports. Die einzigartige Architektur der Rahmen- und Glaskonstruktion sowie erprobte Materialien verleihen den Skibrillen damit eine einzigartige Stabilität. Brillen mit der Impact Protection bieten für jede Gewichtsklasse und Geschwindigkeit einen kompromisslosen Aufprallschutz, der höchste Sicherheit gewährleistet.

Sonnenbrillen für Sport und Freizeit

Die Oakley-Produktpalette bietet neben Skibrillen ein reichhaltiges Sortiment an Sport- und Freizeitbrillen an. Dazu zählen auch Sonnenbrillen, die nicht nur in der Freizeit optimalen Schutz und lässiges auftreten garantieren, sondern auch für viele Sportarten geeignet sind. Die Sonnenbrillen sind wie die Sportbrillen mit vielen technischen Funktionen ausgestattet oder verfügen über spezielle Korrekturgläser, die individuelle Bedürfnisse berücksichtigen. Ob Tennisplatz, Rad- oder Laufstrecke, in den Bergen oder auf dem Wasser – Oakley-Sonnenbrillen verleihen ihrem Träger Durchblick und Authentizität.

Stilsicher

Die Oakley-Brillen sind nicht nur Synonym für ausgefeilte Technik, sondern auch für modernes Design. Sie sind oftmals sogar ein echter Garant für modernen und innovativen Style. Die minimalistische und futuristisch geprägte Formgebung ist das Markenzeichen dieser Sport- und Freizeitbrillen. Hier vereinen sich Technik und Gestaltung zu einer einzigartigen Symbiose von Funktionalität und Ästhetik. Modelle wie „Blades“, „Razor Blades“, „Mumbos“ und „M Frame“ schrieben Design-Geschichte und wurden in vielen Filmen wie Blade II, X-Men, Mission: Impossible oder Black Hawk Down endgültig zu Stilikonen.

Fazit Skibrillen Test

Kurzum eine Oakley Skibrillen ist nicht nur in Sachen Style bei Ski- und anderen Sportbrillen ganz weit vorne dabei, sondern auch innovativ mit state of the art Technologien. Die Amerikaner sind nicht umsonst eine weltweit anerkannte und führende Marke – insbesondere im Bereich von Funktionsbrillen. Ein Hersteller also, der für Qualität und Design steht. Oakley Brillen können sowohl von Ski- als auch von Snowboardfahrern getragen werden – es gibt insofern keine Produktunterschiede zwischen Ski- und Snowboard.